Leckereien aus der Küche Jamaikas

Leckereien aus der Küche Jamaikas

Sonne, Strand und Reggae: Allein schon beim Gedanken an Jamaika kommt echtes Urlaubsfeeling auf. Und auch in Sachen kulinarische Köstlichkeiten hat der karibische Inselstaat einiges zu bieten.

Leckereien aus der Küche Jamaikas

In der jamaikanischen Küche kommen Einflüsse aus Afrika, Europa und Asien zusammen. Kombiniert werden sie mit verschiedenen einheimischen Zutaten. Dabei sind Fisch und Meeresfrüchte sehr beliebt, aber auch Huhn, Schwein und Ziege stehen oft auf dem Speiseplan.

Leckereien aus der Küche Jamaikas weiterlesen

Aromatisiertes Wasser: Tipps und Rezepte

Aromatisiertes Wasser: Tipps und Rezepte

Gerade an heißen Sommertagen ist es wichtig, genug zu trinken. Und ein guter, zuverlässiger Durstlöscher ist Wasser. Nur kann es auf Dauer etwas langweilig sein, immer nur pures Wasser zu trinken. Eine leckere Alternative ist deshalb aromatisiertes Wasser. Auf Neudeutsch wird an dieser Stelle auch von Infused Water gesprochen.

Aromatisiertes Wasser Tipps und Rezepte

Infused bedeutet übersetzt soviel wie aufgegossenen. Genau das ist auch die Idee hinter dem Sommergetränk. In eine Karaffe, einen Krug, eine Flasche oder ein anderes Gefäß werden nämlich Obst, Gemüse und/oder Kräuter gegeben und mit Wasser aufgefüllt.

Aromatisiertes Wasser: Tipps und Rezepte weiterlesen

Ketchup, Ajvar und Mayo selber machen – so geht’s

Ketchup, Ajvar und Mayo selber machen – so geht’s

Ob Pommes, Grillgut oder Hamburger: Natürlich können sie auch pur gegessen werden. Aber so richtig Spaß macht es erst, wenn Ketchup und Mayo dazukommen.

Ketchup, Ajvar und Mayo selber machen - so geht's

Nun stecken in den gekauften Varianten aber oft viele Dinge, die nicht sein müssten. Ketchup etwa ist mitunter eine echte Zuckerbombe, während Mayo irgendwelche Stabilisatoren oder billigste Öle enthält.

Ketchup, Ajvar und Mayo selber machen – so geht’s weiterlesen

Wie gelingt das perfekte Frühstücksei?

Wie gelingt das perfekte Frühstücksei?

Ein ausgiebiges Frühstück ohne Ei? Kaum vorstellbar! Nur hat vermutlich jeder seine eigene Vorstellung davon, wie das perfekte Frühstücksei sein muss – flüssig, leicht gestockt, wachsweich oder hart. Erschwerend kommt dazu, dass Eier dazu neigen, jedes Mal ein wenig anders zu werden.

Wie gelingt das perfekte Frühstücksei

Und das, obwohl es der Koch eigentlich genauso macht wie immer. Das Kochen von Eiern scheint also eine Wissenschaft für sich zu sein…

Wie gelingt das perfekte Frühstücksei? weiterlesen

Rezepttipp aus der veganen Küche: Hackbraten in Blätterteig

Rezepttipp aus der veganen Küche: Hackbraten in Blätterteig

Vegane Ernährung findet immer mehr Anhänger. Doch während vegetarische Gerichte längst Einzug auf die Speisekarten gefunden haben, tun sich viele Köche mit veganen Speisen recht schwer. Teilweise fehlen die Ideen, durch welche Lebensmittel die Zutaten ersetzt werden können.

Rezepttipp aus der veganen Küche_ Hackbraten in Blätterteig

Teilweise steht die Befürchtung im Raum, dass die veganen Gerichte irgendwie fad sind, nicht ganz rund schmecken oder die Zubereitung furchtbar aufwändig ist.

Rezepttipp aus der veganen Küche: Hackbraten in Blätterteig weiterlesen

3 raffinierte Grillgerichte für Vegetarier

3 raffinierte Grillgerichte für Vegetarier

Allmählich hält der Frühling Einzug. Damit beginnt auch die Zeit, in der der Grill wieder öfter zum Einsatz kommt. Und wenn es ums Grillen geht, denken viele im ersten Moment vermutlich an Steaks, Bratwurst und andere Fleischgerichte. Vielleicht noch ergänzt um Fisch und Meeresfrüchte.

3 raffinierte Grillgerichte für Vegetarier

Doch für Vegetarier wandern oft bestenfalls ein paar Gemüsescheiben auf den Rost. Dabei es geht auch anders! Hier sind drei raffinierte Grillgerichte für Vegetarier – die aber sicher auch Fleischfreunden schmecken…

3 raffinierte Grillgerichte für Vegetarier weiterlesen

So gelingt der Hefeteig – Tipps und Rezept

So gelingt der Hefeteig – Tipps und Rezept

Ob Hefezopf, Blechkuchen, Nussschnecken, Pizza oder Brot: Hefeteig wird für die verschiedensten Gebäcke benötigt. Doch viele haben mit dem Hefeteig so ihre Probleme. Mal geht er einfach nicht auf, mal wird er hart und trocken. Manche trauen sich auch gar nicht so richtig an die Hefe heran, weil sie befürchten, dass der Teig ohnehin nicht gelingt.

So gelingt der Hefeteig - Tipps und Rezept

Dabei ist Hefeteig eigentlich nicht schwerer herzustellen als andere Teigarten.

So gelingt der Hefeteig – Tipps und Rezept weiterlesen

Lebensmittel, die dem Immunsystem durch die kalte Jahreszeit helfen

Lebensmittel, die dem Immunsystem durch die kalte Jahreszeit helfen

Die kalte Jahreszeit stellt das Immunsystem vor so manche Herausforderung. Draußen ist es nass und kalt, manchmal weht ein eisiger Wind. Drinnen ist die Luft warm und trocken. Der ständige Wechsel zwischen den unterschiedlichen Temperaturen, aber auch zu dünne Kleidung kann schnell zu einer Erkältung führen.

Lebensmittel, die dem Immunsystem durch die kalte Jahreszeit helfen

Und wenn im Büro, in der Schule oder im Kindergarten erst einmal ein grippaler Infekt grassiert, dauert es nicht lange, bis man sich selbst eine Erkältung eingefangen hat.

Lebensmittel, die dem Immunsystem durch die kalte Jahreszeit helfen weiterlesen

Tipp für die Küche: Kräutersalz und Gemüsepaste selber machen

Tipp für die Küche: Kräutersalz und Gemüsepaste selber machen

Gemüse- und Kräuterreste müssen nicht entsorgt werden. Vielmehr lassen sie sich prima zu Gewürzmischungen verarbeiten, und zwar in Form von Kräutersalz und Gemüsepaste. Auf diese Weise bekommen Speisen ein tolles Aroma und der Koch kann sich sicher sein, dass seine Zutaten keine unnötigen Zusatzstoffe wie Konservierungsmittel oder Geschmacksverstärker enthalten.

Kräutersalz & Gemüsepaste selber machen

Ganz nebenbei wird außerdem die Menge an Salz beim Abschmecken verringert. Als Tipp für die Küche hier also Rezepte, mit denen der Koch Kräutersalz und Gemüsepaste selber machen kann.

Tipp für die Küche: Kräutersalz und Gemüsepaste selber machen weiterlesen

10 Tipps zum Kochen von Reis

10 Tipps zum Kochen von Reis

In Asien ist Reis vom Speiseplan nicht wegzudenken und auch hierzulande erfreuen sich die kleinen, meist weißen Körner großer Beliebtheit. Dabei ist Reis eine gute und wertvolle Beilage, die mit vielen Gerichten kombiniert werden kann.

Reis kochen

Zusammen mit Fisch oder Fleisch liefert Reis besonders hochwertiges Eiweiß. Außerdem stecken Ballaststoffe und Kohlenhydrate im Reis.

Allerdings machen in den Medien immer wieder Schlagzeilen die Runde, nach denen Reis mit Schadstoffen wie Arsen, Pestiziden und Mineralölrückständen belastet ist. Diese Belastung ist zwar nicht von der Hand zu weisen. Denn das Arsen beispielsweise steckt im Boden und wird von den Reispflanzen aufgenommen.

Die Mineralöle wiederum gelangen vor allem durch die Kunststoffverpackungen in die Körner. Trotzdem sind solche Meldungen kein Grund zur Panik. Zum einen bleiben die Belastungen unter den Grenzwerten, sonst dürfte Reis als Lebensmittel gar nicht verkauft werden. Außerdem gehört zu einer ausgewogenen Ernährung ohnehin ein abwechslungsreicher Speiseplan, so dass kaum jeden Tag große Mengen an Reis gegessen werden.

10 Tipps zum Kochen von Reis weiterlesen